Sie sind hier: SONAT PRODUKTION > Solnhofener Naturstein

Mauerwerk aus Jura

Von jeher haben Menschen Mauern errichtet, um Grenzen zu ziehen, ihr eigenes Land zu umfrieden und Trennlinien zu errichten. Innerhalb der eigenen Mauern fühlt man sich am wohlsten, sie bieten einen natürlichen Schutz und umgeben Grundstück und Haus wie ein Kunstwerk, das von einem Rahmen umrandet wird. Vor allem massives Mauerwerk ist von alters her ein beliebtes Material, um Mauern zu errichten, die den Jahren und Jahrzehnten trotzen und ihre Funktionalität nahezu grenzenlos behalten. Besonders Mauerwerk aus Jura ist ein Material, das sich zum Errichten von Haus- und Gartenmauern, zur Unterteilung von Gartenabschnitten und zur Absicherung von Gartenhängen vorzüglich eignet.

Mauerwerk aus Jura als Garant für die Ewigkeit

Jura-Marmor, ein bewährter Kalkstein aus Bayern, wurde bereits in vergangen Jahrhunderten als Naturstein zur Errichtung von starken und massiven Mauern verwendet. Mauerwerk aus Jura findet sich in den Grenzwällen der alten Römer und auch als starke Umfriedung mittelalterlicher Burgen. Das massive Mauerwerk aus Jura, das in ganzen und majestätischen Blöcken aus den Steinbrüchen gebrochen und abgebaut wird, gilt als außerordentlich solide und witterungsbeständig. Jura-Marmor trotzt dem Einfluss von Wind und Wetter sowie dem Zahn der Zeit, der unaufhörlich an allem nagt: Während vieles verfällt und verwittert und nur noch in kümmerlichen Resten den Glanz vergangener Zeiten bezeugt, bleibt Mauerwerk aus Jura als imposantes Zeugnis der Geschichte bestehen, das viele kommen und gehen sah und dennoch in zeitloser und natürlicher Schönheit überdauert.

Jura-Mauerwerk als dekoratives Outdoor-Element

Die Möglichkeiten, die mit Mauerwerk aus Jura gegeben sind, sind äußerst zahlreich und vielfältig. Massive Mauerblöcke in verschiedenen Größen können zur Errichtung von Mauern genutzt werden, die ein Grundstück einfrieden und umgeben und kaum Spuren von Abnutzung zeigen. Auch größere Gartenflächen können mit Mauerwerk aus Jura bestückt werden, das dekorativ und sinnvoll zur Ab- und Eingrenzung verschiedener Gebiete verwendet werden kann. Besonders bei Gärten in Hanglage eignet sich Jura-Mauerwerk hervorragend zur Sicherung und zum Abstützen von Hängen oder auch von Terrassen.
Mauerwerk aus Jura eignet sich aufgrund verschiedener Qualitäten und Eigenschaften für den Garten- und Landschaftsbau, unter anderem aufgrund der Frostsicherheit und der Unempfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen. Auch kleine Flüsse oder Bachläufe können in Szene gesetzt werden, indem sie mit Jura-Mauersteinen abgegrenzt und umgeben werden, das massive Gestein trotzt auch dem Ansturm des fließenden Wassers.
Die Beliebtheit des Jura-Mauerwerks erklärt sich nicht rein aus den hervorragenden qualitativen Eigenschaften für den Outdoor-Bereich, sondern auch aus der natürlichen Optik heraus. Der Jura-Marmor ist ein Naturstein von rauer und ursprünglicher Schönheit, der sich in die wilde Romantik einer wuchernden Wiese ebenso einfügen lässt wie in die geebnete Rasenfläche einer gepflegten und strukturierten Parkanlage.